D1-Jugend| Saison 17/18

Jahrgänge 2005/2006
Bild folgt


Aktuelle Informationen der D1-Jugend:
 
 Liebe Sportfreunde!
am kommenden Samstag (03.06.), 16:00 Uhr spielt unsere U14 ihr Heimspiel zur kreisinternen Bezirksligaqualifikation. Gegen den leicht favorisierten Gegener aus Lövenich, benötigen die Jungs unsere volle Unterstützung. An einem guten Tag ist unsere Mannschaft auf unsere altehrwürdigen Asche zu allem fähig und wird sich hoffentlich eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel am 10.06. (16:00 Uhr) in Widdersdorf erspielen.

Zum Spiel wird auch der Thekenbereich unter der Tribüne geöffnet sein. Der Erlös geht zu Gunsten unseres Fördervereins.

 

Ligabetrieb:
Sonderstaffel

Trainer:
Bild folgt
Carsten Mayer
Bild folgt
Anton Sandmann (FSJ)
 
Ansprechpartner:
Carsten Mayer
0157-30613937

Trainingszeiten:

 

Sportplatz Hüchelhoven 
Heimspiele:
 
Sportplatz Hüchelhoven
Auswärtsspiele:
 

D1 ist Vize-Kreismeister

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Vize-Kreismeister!

Einen zweiten Platz in der Sonderstaffel, das hätten alle vor der Saison sofort "unterschrieben".

Obwohl uns in den letzten Wochen etwas die Luft ausging und so manche Entäüschung sich in die Köpfe der Spieler gemogelt hat, muss an dieser Stelle noch einmal die Leistung der Jungs besonders herausgestellt werden.

Mit einem sehr dünen und sehr jungen Kader ist es uns gelungen den Rhein-Erft-Kreis zu überraschen. Von vielen Gegnern sind unsere Jungs für ihre Spielweise, ihr sportliches Verhalten und ihre Einsatzbereitschaft gelobt worden.

Vor allem die jüngeren Spieler mussten in fast jedem Spiel über ihre körperlichen Grenzen gehen. Dieser Belastung mussten wir in den letzten Spielen Tribut zollen, da immer wieder Leistungsträger verletzungsbedingt nicht einsetzbar waren.

Eine solche Saisonleistung war nur möglich, da unsere Mannschaft nicht nur spielerische Qualitäten hat, sondern zwischenmenschlich überragend war. Fehler Einzelner wurden immer von der gesamten Mannschaft getragen. Geringere Spielzeiten wurden nicht nur akzeptiert, sondern die verständliche Entäuschung in Unterstützung der Jungs auf dem Platz umgewandelt.

Ohne die bedingungslose Unterstützung aller Eltern wären die Jungs zu einer solchen Leistung nicht fähig gewesen, DANKE !

Das Trainerteam und der gesamte SV Rheidt bedanken sich bei:

 

Max Wilke und Tjerk Schirner

Clemens Bong (2005), Ben Rahn, Florian Seegers, Jan-Hendrik Mayer (2005), Ben Bödecker

Tiago Jacoby da Silva, Kenan Catic (2005), Nick Zessin (2005), Leon Caliscan (2006),

Niklas Trendelbernd (2005),Luke Weyers, Timo Agaltsev (2005).

 


Partner


Kuc


St

Login Form