Alte Herren| SV 1926 Rheidt e.V.


AH SV Rheidt


Informationen:

 
Sportdirektor: Bruno Pieske
Trainingskoordinator und Chipskenner: Frank Mirek
Würstchengott: Manfred Keulertz
Bierkönig: Joe Beerboom


 

Verantwortlich für den sportlichen Erfolg:

Stefan Peck, Manfred Keulertz, Otmar Foth, Eniz Deniz, Patrick Abels, Thorsten Oßwald, Rolf Schiffer, Rainer Hower, Peter Bloch, Frank Mirek, Bruno Pieske, Joachim Beerboom, Erich Schwarz, Mario Kammer, Sven Fischer, Jan Krebs, Kemal Ören, Wolfgang Könen, Georg Lendermann, Tim Bloschack, Thomas Dragon, Florian Keulertz, Sven Bloch, Marko....., Kersten Schiffer

 

 


Spielberichte


In einem sehr fairen Spiel musste Schiri Erich kaum was pfeifen… …oder lag’s daran, dass er keine Pfeife dabei hatte? Sei’s drum. Jedenfalls musste er ab und zu FOUL brüllen, also F O U L und manchmal auch einfach nur A U S! Er hat aber kein FOUL gerufen als unser letzter Mann wie bei Holiday on Ice ein bis zwei Bielmann-Pirouetten gedreht hatte. Zum Glück hat er sie gestanden, sich nicht verletzt und nur 2mal kurz auf‘s Eis gefasst. Fußball gespielt wurde auch, allerdings in der ersten Hälfte sehr behäbig und doch waren wir ein bisschen besser und Tiki Taka Peck schoss den 1:0 Halbzeitstand. Dann wurde alles anders als der Schiri, nee nun Trainer Erich, die Bank zum Aufwärmen schickte und mit Florian, Aldi, Mirmek und 3 Minuten später auch Legendary Peter Stefan Bloch das Eis, ähh, den Kunstrasen betraten. Es war ein Spiel auf ein Tor und schnell schossen diese 4 oder besser diese 3 oder 2 den 5:2 Endstand heraus. Gewaltschüsse, Gewalt-Kopfbälle und herrliche Gewalt-Alleingänge waren die Folge und wurden in zählbare Tore umgesetzt. Wie man bei einem Spiel auf ein Tor noch 2 Gegentore kassieren, wurde nicht überliefert. Er hat’s aber gesagt, der Schiri, gleich 2 bis 7 Mal: T O R.

 


Partner


Kuc


St

Login Form