Am Sonntag konnten wir mit 3 zu 0 bei Lövenich Widdersdorf 2 gewinnen. Dies ist umso wertvoller anzusehen, denn unser Konkurrent um den zweiten Platz, der FC Kerpen verlor überraschend deutlich gegen die Zweitvertretung von Kaster Königshoven. Da der FC Kerpen auch unter der Woche sein Nachholspiel gegen Stommeln 2 verlor, haben wir im Moment sechs Punkte Vorsprung auf Platz drei.
Am Sonntag dann kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem FC Kerpen. Zuvor spielen wir morgen Abend um 19.30 Uhr unser Nachholspiel in Stommeln gegen die Zweite.
 
Gegen LöWi mussten wir doch einige Ausfälle in Kauf nehmen. Gesperrt, eingeladen, verletzt, erkrankt und durch Arbeit verhindert fehlte schnell mal grade zu die halbe Mannschaft.
Somit brauchten wir auch ein paar Minuten, bis wir uns zurecht gefunden hatten. Zwei gute Chancen konnte der Gegner nicht nutzen.
Wir konnten dann immer mehr Sicherheit gewinnen und uns Chancen erspielen.
Die erste richtige konnten Niclas dann nach sehr schöner Kombination ausgehend von Jens Heimsath und geflankt von Swen Bloch sehenswert verwerten.
Der Gegner war nun eher harmlos und wir konnten weitere gute Chancen nicht nutzen.
Auch direkt nach der Halbzeit vergaben wir zwei 100% Torchancen.
Wir hatten das Spiel gut im Griff, konnten jedoch den Deckel nicht drauf machen.
Und so blieb der Gegner im Spiel, auch wenn uns eigentlich nur eine Standartsituation gefährlich werden konnte, die es jedoch auch gab.
In der 80zigsten Minute war es dann Kai Ratter , der das erlösende 2 zu 0 markierte.
Kurz darauf konnte Dominik Scheuer das 3 zu 0 erzielen.
Zum Ende konnte sich unser Torwart Thorsten Oswald auch nochmals sehenswert katzenartig in Szene setzen und gekonnt die Null festhalten.
 
Ein in allen Bereichen verdienter Auswärtssieg, der Lust auf mehr macht.
Wie eben angesprochen schon morgen Abend in Stommeln.
 
Es spielten.
Thorsten Oswald, Swen Bloch, Lukas Keulertz, David Schmitz, Mathias Grätz, Kai Ratter, Jens Heimsath, Niclas Kelzenberg, Dominik Scheuer, Marco Peters, Philipp Weihrauch
Eingewechselt wurden Ralf Neumann und Rahmen Sharifi

Partner


Kuc


St

Login Form