Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sicherlich fragt ihr euch schon, ob es einen Bayerischen Abend 2021 der SV 1926 Rheidt gibt. Leider müssen wir euch mitteilen, dass er dieses Jahr erneut ausfällt. Die Auflagen sowie das aktuelle Infektionsgeschehen des Corona-Virus machen es uns unmöglich, einen Abend wie die Jahre, zuvor auf die Beine zu stellen.

Wir freuen uns aber bereits auf das Jahr 2022. Wir glauben, dass sich noch einiges tun wird bis zum Oktober/Novemeber 2022.

Bleibt Gesund, tut alles dafür, dass wir die Pandemie in den Griff bekommen!


Eure SV Rheidt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

+++ FSJler in der Saison 2021/22 +++

Ab dem 01.08.2021 begrüßen wir mit Johannes Angermeyer auch wieder einen FSJler im Team. Der ehemalige Kreisauswahlspieler wird neben der Trainertätigkeit in verschiedenen Jugendmannschaften auch die Leitung von Schul- und Kita-AGs sowie administrative Aufgaben übernehmen.
Zum Dienstbeginn steht zunächst ein zweiwöchiger C-Lizenz Lehrgang in Hennef auf dem Programm, bevor Johannes dann ab dem 16.08.2021 seinen Dienst in Rheidt antritt.
Herzlich Willkommen, Johannes! Wir freuen uns auf Dich!

Team SVR

218298288 4646556168716160 6603900785842649245 n

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wir sagen Danke, Anton!
Unser aktueller B1-Trainer Anton Sandmann wird in der Saison 2021/22 Cheftrainer der U11 im Leistungszentrum von Fortuna Köln. Anton ist in der Saison 2017/18 als FSJler zu uns gekommen und war seitdem als Jugendtrainer in verschiedenen Altersklassen tätig. Er war der erste FSJler in der Geschichte der SV 1926 Rheidt und hat in diesem Rahmen auch an unserem aktuellen Jugendausbildungskonzept mitgewirkt. Nachdem in den letzten Jahren bereits Jugendspieler von uns in ein Nachwuchsleistungszentrum gewechselt sind, folgt mit Anton Sandmann nun auch ein Jugendtrainer.

"Anton hat richtig gute Arbeit geleistet und sich hier schon während seinem FSJ sehr schnell integriert. Wir verlieren einen sportlich und menschlich herausragenden Trainer, aber freuen uns auch total für für ihn, dass er diese Möglichkeit erhält. Und wie ich Anton kenne, bleibt er uns in gewisser Weise sowieso erhalten", so unser stellvertretender Jugendleiter Christian Pütz. Wir sind stolz auf deinen Weg, Anton! Und wie du weißt: Einmal Rheidter immer Rheidter. DU bist Neunzehnsechsundzwanzig.

Erfahrt nun was Anton über seine Zeit im Verein zu berichten hat und wohin es ihn nun verschlägt.



Banner q

Login Form